Galeriebild - Vollansicht

Schrei nach Luft

„Es war ein Gefühl, als hätte ich permanent ein Tuch über meinem Gesicht.“ Luft zu holen ist für Janine Schmechel eine Qual. Atmen ist Leben. Ständig darum ringen zu müssen, macht ihr den Alltag zur Hölle. Zunehmend vermeidet sie jede Anstrengung – wird lustlos und zieht sich zurück. Alles dreht sich nur noch um die Krankheit. Umso mehr genießt Janine die Selbstverständlichkeit, wieder tief und frei durchatmen zu können. Heute joggt sie am Strand in der Sonne - so lange und so weit sie will.